Neuigkeit: Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula
←  Zurück zur Startseite

Die Dreigroschenoper - mit Menü

Am 07.,08. und 09. Dezember fand in der Aula das epische Theaterstück "Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht statt. In der farbenfrohen und neuartigen Interpretation des Deutschunterricht-Klassikers lebten die DS-Schüler geradezu auf und erfüllten die prachtvoll geschmückte Aula mit dem Glanz der "goldenen Zwanziger".

Zu Anfang des Stückes heiratet der bekannte Gangster Mackie Messer die schöne Polly, die einzige Tochter des Bettlerkönigs Jeremiah Peachum. Dieser ist außer sich als er von der Heirat seiner "Altersversorgung" hört und klagt Mackie kurzerhand bei dem Polizeichef Londons, Jackie Brown, an. Was Peachum aber nicht weiß: Brown und Mackie Messer waren zusammen bei der Armee in Indien und sind beste Freunde. 

Als Folge der Anklage ist Brown, der eigentlich Konflikte außerhalb der Dienstzeiten aus dem Weg geht, hin- und hergerissen zwischen seinem alten Kumpel Mac und seiner dienstlichen Pflicht. Wegen (mehrfachem) Verrat wird Mackie Messer aber schlussendlich doch zum Henker geführt, was zu einem spektakulären Ende führt, in welchem selbst die Königin noch ein Wörtchen mitzureden hat...

Die DS-Gerber Gruppe bot zu dem Stück auch noch ein schmackhaftes Essen, bestehend aus drei Gängen, an. Zur Vorspeise gab es geschnittenes Gemüse mit drei Sorten Dips. Anschließend wurden Spießchen, einen Vegetarischen und den anderen mit Hühnchenfleisch aufgetragen. Dazu wurden Kroketten und ausgezeichnetes Pita-Brot gereicht. Abschließend gab es noch einen frischen Muffin mit Banane und weißer Schokoladensauce.   
Nach einem halben Jahr Vorbereitung machte der DS-Kurs Gerber gleich drei Abendaufführungen, die jeweils etwas mehr als drei Stunden dauerten.       

Zusammen mit dem Essen war der organisatorische Aufwand für die Schüler und die fleißigen Eltern gigantisch. An dieser Stelle ist auch ein gewaltiger Dank an den Förderverein und den helfenden Eltern angebracht, die tatkräftig zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben.
Natürlich muss man auch den Schauspielern zu ihrem grossartigen Schauspiel, sowie zu den zahlreichen überraschend gut gelungenen Tanzeinlagen gratulieren. Wir freuen uns auf die nächste Vorstellung der DS-Gerber Truppe!!!