Neuigkeit: Kompetenztage am Schiller-Gymnasium: Di+Mi vor den Herbstferien, am 17. und 18.10.2017
←  Zurück zur Startseite

Die DS AG des 11. Jahrganges stellte am vorletzten Schultag im Schuljahr 2009/10 das Ergebnis ihrer Arbeit vor.

Theatralische Mittel, wie Bewegung im Raum, Rhythmik, Dynamik, Spiel mit realen und imaginären Objekten, Spiel mit Masken, Bewegung mit Musik, Koordination von text und Bewegung uvm. ergaben zwar noch kein Stück, aber eine Idee zu einem Thema. Der Workshop bei der Schaubühne unterstützte dabei.

Die Schüler entdeckten die Komik des Alltags und die Poesie ihrer Stadt - Berlin. Sie schärften ihre Beobachtungsgabe. Als roter Faden wurden die "Liebenden in der Untergrundbahn" und andere Szenen aus Tardieus absurdem Stück eingebaut, die eine tragfähige Dramaturgie ergaben.