Neuigkeit: Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula
←  Zurück zur Startseite

Am 17.11. erklangen - ganz im Sinne Schillers – literarische Kostproben in vielen Räumen unserer Schule. Für unseren 2. Schiller Cup des Vorlesens lasen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge vor und viele qualifizierten sich für das Finale (Dank der fleißigen Entscheidungsarbeit vieler Schülerinnen und Schüler in den Jurys). In der dritten und vierten Stunde erfolgte dann der Endausscheid und mit großem Applaus wurde den Champions der Schule gratuliert: Siegerin des Juniorenausscheides (Kl. 7-9) wurde Aline Schnitzke und den Seniorenausscheid (Kl. 10-12) gewann Tilmann Vellguth.

Neben den Vorlesebeiträgen wurde die Finalveranstaltung in der Aula von vielen unterstützt. Die Leseprofis veranstalteten ein Gewinnspiel, Deutschlehrer lasen Auszüge aus Romanen vor und die spannungsreiche Wartezeit (Juryberatungen) wurde durch musikalische Beiträge verkürzt. Ein Dankeschön richtet sich an unsere Aulatechniker, die Musiker und die Leseprofis (mit unserer Schulbibliothekarin Frau Hirschauer). Besonderer Dank gilt auch dem Förderverein, der die Preise des Wettbewerbes finanziert hat. Großzügige Büchergutscheine werden auch beim nächsten Vorlesewettbewerb zu gewinnen sein!

2. Schiller Cup des Vorlesens am 17.11.2015

Schulsiegerin der Junioren (Kl. 7-9):

Aline Schnitzke

Beitrag: „Brief einer Mutter an ihren Sohn“

Schulsieger der Senioren (Kl. 10 – 12)

Tilmann Vellguth

Beitrag: „Rostrot Kupferbraun Bronze“ (Patrick Salmen)

Wir gratulieren!

Weitere Lektürebeiträge im Schulfinale:

Loriot (Sketch) „Feierabend“ (Lara Schwarz)

Marc-Uwe Kling: „Die Känguru-Chroniken“ (Markus Kahler-Fowler, Kim Thao Schröder)

Krystina Kuhn: „Dornröschen Gift“ (Lilly Barholomew-Günther)

Ursula Poznanski: „Erebos“ (Marc Eagleton)

Jilliane Hoffmann: „Mädchenfänger“ (Lucija Piplica)

Franz Kafka: „Tag-, Nacht- und Kunstträume“ (Jülide Bartels)

Jax Miller: „Freedom’s Child“ (Leah Wiegandt)

Fredrick Backman: „Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ (Merabell Adem)

Trenton Lee Stewart: „Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer“ (Marie Maidowski)