Neuigkeit: Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula
←  Zurück zur Startseite

Am Mittwoch, dem 7.September, unternahmen wir unseren ersten Ausflug. Es ging zu einer Lesung ins Haus der Berliner Festspiele. Unsere Klassen 7eu1, 7eu2 und 7e2 wurden von Frau Martini, Frau Dr. Specht, Frau Hörning und Herrn Gerber begleitet. So lernten wir nicht nur neue Lehrer, sondern auch neue Jahrgangsstufenschüler kennen.


Die Lesung dauerte 1, 5 Stunden, in denen uns die spanische Autorin Maite Carranza, unterstützt von einer Übersetzerin, Moderatorin und Schauspielerin, ihre Trilogie „Der Krieg der Hexen“ und insbesondere den ersten Band „der Klan der Wölfin“ vorstellte. Außerdem trug sie uns eine kleine Powerpoint-Präsentation vor, die uns ihre Gründe, Ideen und Weiteres näher erläuterte.


Große Enttäuschung stieg bei uns jedoch am Ende der Veranstaltung auf, denn sie hatte uns (auf Katalanisch) eine gelungene Textstelle vorgelesen und viele von uns waren so begeistert, dass sie das Buch zu Ende lesen wollten. Doch es waren nur noch Exemplare auf Spanisch erhältlich.


Solche Ausflüge sollten wir öfters machen!


Veronika und Stephania, Klasse 7Eu1