Neuigkeit: Mi, 20. Dezember: 1. Std. Weihnachtsandacht (1. Std. unterrichtsfrei) +++ Q1+Q3 Zeugnisausgabe 6. Std.
←  Zurück zur Startseite

Mal ein anderes Theater - „Türkisch Gold” vom Deutschen Theater zu Besuch bei der 8E2

Ich fand das Klassenzimmerstück sehr toll und überraschend. Die Schauspieler vom Deutschen Theater zeigten uns ein tolles Stück „Türkisch Gold”, wobei die Hauptrollen Jonas und Luisa auf witzige Weise auf die vielen Vorurteile hinweisen. Es handelt von dem deutschen Jungen Jonas, der sich in ein türkisches Mädchen verliebt, aber während Jonas das alles seiner besten Freundin Luisa erzählt, wird dem Zuschauer an der Mimik und Gestik von Luisa klar, dass sie auch in den Jonas verliebt ist. Der Bruder von dem türkischen Mädchen war damit aber auch nicht einverstanden. Er setzte alles daran, die beiden auseinander zu bringen.

Die Sprache der Schauspieler war sehr gut für Jugendliche geeignet, da sie sehr viel Umgangssprache enthielt und wir das daher viel besser verstanden haben.

Aus dem Stück wird klar, mit wie vielen Vorurteilen die verschiedenen Kulturen leben müssen.

Lara aus der 8E2, Januar 2013