Neuigkeit: Studientag zum Thema Medienbildung ab 9 Uhr am Mo, den 06.11.2017 (Montag nach den Herbstferien) - unterrichtsfrei!
←  Zurück zur Startseite

Schnupperkurs Chinesisch

Zunächst gab uns Frau Shen einen Schnupperkurs in Chinesisch. Am Anfang begrüßte sie uns mit Ni men hau.(Das ,,men'' steht für die Mehrzahl. In der Einzahl sagt man nur ,,Ni hao''.) In der chinesischen Sprache gibt es über 50.000 Schriftzeichen. Man braucht ca. 3.000 um eine Zeitung lesen zu können. Es gibt im Chinesischen 14 Grundstriche für die verschiedenen Zeichen. Die Chinesische Schrift kann man auch mit lateinischen Buchstaben schreiben. Früher waren viele rund, aber im Laufe der Jahre sind sie wegen der Computerschrift eckiger geworden. Die Satzstellung ist im Chinesischen viel wichtiger als bei uns. Zum Beispiel: Ich esse Fisch heißt: ,,Wo chi yu'', aber Fisch esse ich, kann man nicht sagen. Der Satzbau würde folgenden Sinn ergeben: ,,Yu chi wo'' =  der Fisch isst mich!
Zai jain und Xie xie!                                  
Von: Hannah, Claire, Melanie, Svea, Fabian und Rich