Neuigkeit: Weihnachtskonzert am Mi, den 13. Dezember 2017 um 19:30 Uhr in der Aula
←  Zurück zur Startseite


I'île intense 

Das französische Departement liegt im Indischen Ozean zwischen Mauritius und Madagaskar und umfasst eine Fläche von rund 2.512 qkm.

Weitere 5 kleinere Inseln mit insgesamt ca. 50 qkm liegen in der näheren Umgebung, sind aber unbewohnt.Die Hauptstadt von La Réunion heißt St. Denis, dort ist auch der Flughafen der Insel gelegen.

Eine Vulkankette teilt die Insel in zwei Regionen:
Eine schwüle und grüne Hälfte im Osten, und eine trockene, vom Wind geschützte Seite, im Süden und Westen.
In der Mitte der Insel befinden sich 3 große Talkessel mit jeweils 10 km Durchmesser:
Mafate im Nordwesten, Salazie im Nordosten und Cilaos im Süden. Die dort gelegenen Dörfer sind oftmals nur mit dem Hubschrauber zu erreichen. Die Menschen, die dort leben, müssen Stunden anstrengenden Fußmarsches auf sich nehmen, um in die nächst größere Stadt zu gelangen.

Geographisch interessant ist die Insel aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs. Im Süd-Osten erhebt sich der noch tätige Vulkan la Fournaise. (Sonja R.)