Neuigkeit: Mi, 30.09.2017 9 Uhr Dienstbesprechung, Feriensprechstunde Sekretariat Fr, 01.09.2017 von 9-14 Uhr
←  Zurück zur Startseite

Italienisch wird als Wahlpflichtfach (3. Fremdsprache) ab Klasse 8 mit drei Wochenstunden angeboten. In der Regel erlangen die Schüler schnell ein Niveau, das ihnen freies Sprechen zu einfachen Themen auf Italienisch ermöglicht, da sie auf Kenntnisse aus dem Französischen zurückgreifen können.
Italienisch kann in der Oberstufe als Grundkurs mit Abituroption belegt werden, d.h. man kann es als schriftliches oder mündliches Prüfungsfach wählen, die besondere Lernleistung (schriftliche Hausarbeit) erbringen oder eine Präsentationsprüfung zu einem italienbezogenen Thema auf Italienisch ablegen.

Wir bieten:

    • eine große Auswahl moderner Lehrwerke, die zum größten Teil von der Schule ausgeliehen werden können
    • eine angenehme und praktische Lernumgebung im eigenen Fachraum
    • kleine Lerngruppen mit ca. 20 Schülern
    • die Möglichkeit eines dreimonatigen Schulaufenthaltes (Austausch) an unseren Partnerschulen in Verona, Rom oder Venedig für einzelne Schüler der 10. Klassen.
    • eine interessante Auswahl italienischer Lektüren für die Mittel- und Oberstufe, die sowohl im Unterricht eingesetzt werden als auch von den Schülern individuell ausgeliehen werden können
    • ein reichhaltiges Medienangebot (Musik, DVD, Internet), um den Unterricht spannend zu gestalten und Land und Leuten ganz nahe zu kommen
    • die Möglichkeit die Berliner Kulturlandschaft zur Bereicherung unseres Italienischunterrichts zu nutzen, z.B. durch Theater- und Opernbesuche (Italienischer Theaterherbst), italienischsprachige Kinofilme, Ausstellungsbesuche sowie durch die Teilnahme an Veranstaltungen des italienischen Kulturinstituts und der italienischen Botschaft
    • ein junges dynamisches Team von Lehrern voller Italienbegeisterung