Neuigkeit: Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula
←  Zurück zur Startseite

Romimpressionen 2013

Wie jedes Jahr fuhr der Wahlpflichtkurs Latein (10. Klasse) auch in diesem Mai für sechs Tage nach Rom, wo die Gruppe in einem Kloster einfach aber sehr zentral wohnte.

 Von hier aus erkundeten wir meist zu Fuß das antike und „neuere“ Rom. Obwohl unsere Anreise nicht „zünftig“ per pedes (also: zu Fuß)  über die via Appia erfolgte, waren wir von dem vielen Laufen immer wieder recht müde.

 Tags über absolvierten wir nämlich ein reiches Programm. So besichtigten wir z.B. das Kapitol, das Forum Romanum, das Kolosseum, das Trajansforum und die Caracalla-Thermen. Einen ganzen Tag widmeten wir dem Besuch des Vatikans mit dem Vatikanischen Museum und dem Petersdom, von dessen Kuppel man einen fantastischen Blick auf ganz Rom genießen kann.

 Am letzten Tag fuhren wir nach Ostia Antica, der antiken Hafenstadt.... und von dort aus zum Lido, dem Mittelmeerstrand. Leider lud genau an diesem Tag das Wetter nicht gerade zum Baden ein. Trotzdem hat dieser Ausflug viel Spaß gemacht.