Neuigkeit: Kompetenztage am Schiller-Gymnasium: Di+Mi vor den Herbstferien, am 17. und 18.10.2017
←  Zurück zur Startseite

Auf dem Schulgelände stehen eine große und eine kleine Sporthalle sowie ein Multifunktionsfeld und ein ca. 280m langer Laufweg um diese Anlagen herum zur Verfügung. Eine kleine Weitsprunggrube kann von kleinen Gruppen zum Kugelstoßen benutzt werden, da kein ausreichender Anlaufweg vorhanden ist.

Die Möglichkeiten für leichathletische Disziplinen wie Sprint oder Wurf können auf dem Schulgelände  nicht, andere, wie Hoch und Weitsprung nur in der Halle geübt werden. Zur Zeit werden auch vier verschiedene Sportarbeitsgemeinschaften angeboten: Volleyball, Fussball, Rudern und Basketball

Der Sportunterricht findet in den Klassen 7-10 durchgehend dreistündig, in der 11. Klasse zweistündig in nach Jungen und Mädchen getrennten Gruppen und z. T. klassenübergreifend statt.

In der Sekundarstufe II (Qualifikationsphase) werden sportartspezifische Kurse angeboten, die von den Schülerinnen und Schülern selbst gewählt werden: Leichtathletik, Turnen, Schwimmen, Gymnastik-Tanz, Fitness, Rudern, Skilauf (je nach Schülerinteresse), Basketball, Volleyball, Handball und Fußball

.