Neuigkeit: +++ Hypnos +++ Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula +++
←  Zurück zur Startseite

mehr Fotos

Die Musik-Ensembles unserer Schule haben ihr Publikum an zwei großen Musikabenden vergangener Woche mit Darbietungen unterschiedlichster Art verwöhnt: Die Tchillerz begeisterten mit Songs von Peter Fox, P.r. Kantate und Blackstreet. Das Repertoire des Orchesters reichte vom virtuosen Klavierkonzert Tschaikowskys, über Gershwins „Summertime“ bis zur Filmmusik „Fluch der Karibik“. Der Chor versetzte das Publikum in romantische Stimmung mit Michael Bublé und dem Idolmania Love Song-Medley. Szenisch verknüpft wurden alle Stücke durch den DS Vorkurs, der die Gäste mit auf eine Tour durch Berlin nahm: Auf nachgebauten U Bahnbänken fuhren sie von Ruhleben bis Pankow und erlebten nicht nur die verschiedensten Typen in der U Bahn, sondern auch Tanzchoreografien zu „Warten“ („Linie 1) und einen Straßenkehrertanz im Stomp-Stil. An der Endhaltestelle schmetterten alle über 100 Mitwirkenden das Finale zur Musik von Udo Lindenberg „Ist das die U Bahn hier nach Pankow?“ Tucholskys legendäres Gedicht „Augen in der Großstadt“ zog sich durch beide Abende – und auch wenn diese „vorbei“ und „verweht“ sind, werden sie für Mitwirkende und Zuschauer sicher „nie wieder“ in Vergessenheit geraten.

Ein großer Dank an alle Mitwirkende und ihre Ensemble-Leiter: Herrn Pommerening (Tchillerz), Frau Brüggemann (Chor), Frau Dr. Specht (Orchester) und Frau Jula (DS Vorkurs 10).