Neuigkeit: +++ Hypnos +++ Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula +++
←  Zurück zur Startseite

Der berührendste Text wurde am Ende prämiiert: Jens Petersen, Arzt und Schriftsteller, hat den 33. Ingeborg-Bachmann-Preis gewonnen. In dem düsteren Text von Petersen geht es um eine Liebesbeziehung und ihr tragisches Ende. Doch auch Petersens Werk fand erst im zweiten Wahlgang die Mehrheit der Juroren.  Lesung bei Schillers