Neuigkeit: Konzert des Sibelius-Orchesters am So, 18.02. um 11 Uhr Aula ++ Dvořák, Rachmaninow und Tschaikowsky
←  Zurück zur Startseite

Der erste Satz entscheidet

Im Rahmen des diesjährigen Vorlesewettbewerbes haben die LeseProfis des Schiller-Gymnasiums erste Sätze aus der aktuellen Jugendliteratur vorgestellt und das Publikum durfte anhand dieser ersten Zeilen entscheiden, welche Bücher von nun an in der Schulbibliothek zum Lesen und Ausleihen bereitstehen sollen. Mit viel Applaus und beinahe einstimmig wurden folgende Bücher in den Bestand der Bibliothek aufgenommen:

1. „Nichts: Was im Leben wichtig ist“ von Janne Teller

2. „Lieber Daddy-Long-Legs“ von Jean Webster

3. „The Hate U Give“ von Angie Thomas

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an den Förderverein des Schiller-Gymnasiums, der die Neuanschaffung der Bücher finanziell unterstützt hat.