Neuigkeit: Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula
←  Zurück zur Startseite

Der erste Schiller-Cup des Vorlesens fand im November, erst in den Klassen, dann in den Jahrgängen und am 17.11.14 schulweit statt.

Sieger beim ersten Schiller-Cup des Vorlesens wurden im Juniorenausscheid Tilman V.  mit einem Auszug aus „Herr der Ringe“ ,

im Juniorenausscheid siegten Ella P. und Karla St. (Q3) mit ihrem Beitrag aus Känguru-Chroniken: "Das Känguru von gegenüber"  .

Herzlichen Glückwunsch!

  

Außer mehreren Kurzgeschichten aus den Känguru-Chroniken Marc-Uwe Klings und einem Sketch von Loriot wurde im Finale aus folgenden Büchern vorgelesen: Das Lied der Träumereien (Tanya Stewner), Der Herr der Ringe. Bd. 2: Die zwei Türme (J.J.R. Tolkien), Das Geheimnis von Ashton Place. Aller Anfang ist wild (Maryrose Wood), Harry Potter und der Stein der Weisen  (Joanne R. Rowling), Oskar, Rico und der Tieferschatten (Andreas Steinhöfel), Bevor ich sterbe (Jenny Downham) und Crazy (Benjamin Lebert).

Wir freuen uns über die rege Teilnahme und danken allen fleißigen Organisatorinnen und Organisatoren, insbesondere auch Frau Stellacci aus der Bücherei, dass dieses schöne Event bei uns stattgefunden hat und freuen uns auf´s nächste Jahr.

mehr Fotos auf den Deutschseiten