Neuigkeit: Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula
←  Zurück zur Startseite

Am 19.2.2014  fand an unserer Schule ein  thematischer Infoabend für die Gesamtelternschaft  statt. Es ging um den Umgang von Kindern und Jugendlichen mit dem Netz. Etwa dreißig Eltern sind der Einladung gefolgt und haben den durchweg interessanten Vortrag der Referenten aus dem Projekt der Caritas „Lost in Space“ gehört und  im Anschluss die Gelegenheit zum Gespräch und Meinungsaustausch genutzt. Kinder und Jugendliche verbringen im statistischen Durchschnitt etwa 5 Stunden täglich  im Netz. Eltern, die die Internetnutzung ihrer Kinder problematisch finden, können weitere Informationen den unten angegebenen Links entnehmen.

Die Veranstaltung wurde organisiert durch die Kontaktlehrerin für Suchtprophylaxe mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins, der für das Referentenhonorar aufkam.

www.computersucht-berlin.de

www.klicksafe.de

 www.ins-netz-gehen.de

 www.computersuchthilfe.info

 www.schau-hin.de

 gez. K. Gartmann