Neuigkeit: +++ Hypnos +++ Theater Q2 Ltz, Ktz am 3.+4. Juli 19 Uhr Aula +++
←  Zurück zur Startseite

Das Schiller-Gymnasium ist ein Regelgymnasium ab Klassenstufe 7. Das Profil ist ausgerichtet auf Europa und moderne Fremdsprachen. Im obligatorischen oder fakultativen Bereich werden neben der besonderen Pflege der deutschen Sprache mit Englisch, Französisch und  Italienisch drei moderne Fremdsprachen unterrichtet, selbstverständlich auch das für ein Verständnis der europäischen Geschichte und Kultur unverzichtbare Latein. Weiterhin werden Russisch und Spanisch als Arbeitsgemeinschaften angeboten.

Ein wesentliches Element dieses europäischen Profils bildet die Staatliche Europa-Schule Berlin, deren einziger bilingualer und bikultureller Gymnasialstandort mit den Partnersprachen Deutsch und Englisch das Schiller-Gymnasium ist. Die europäische und internationale Dimension spiegelt sich ebenso wider in regelmäßigen Begegnungen mit Schulen in Frankreich, Großbritannien, Italien und Russland und Kontakten nach u.a. Polen oder Ungarn, in der Zusammensetzung des Lehrerkollegiums oder auch in den Beschlüssen zu den Stundentafeln der Regelzüge wie der Europa-Klassen im sprachlichen, musisch-künstlerischen und gesellschaftswissenschaftlichen Bereich.

Da viele  Schüler wegen dieses Profils das Schiller-Gymnasium besuchen, zugleich aber Studien- und Berufsvorstellungen haben, die z. B. eher im musisch-künstlerischen oder im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich liegen, ermöglicht die Schule bewusst auch individuelle Schwerpunktsetzungen - die personellen und sächlichen Voraussetzungen bieten dafür in der Mittel- wie in der Oberstufe beste Möglichkeiten.