Neuigkeit: Feriensprechstunden: Do, 05.07. von 10-12 Uhr und Do 16.08. von 10-12 Uhr, Fr 17.08.2018 von 9-14 Uhr
←  Zurück zur Startseite

Besonderheiten der Qualifikationsphase in der SESB

  1. Zwei Prüfungsfächer, darunter ein Leistungsfach, müssen in Englisch unterrichtet werden.
  2. Ein schriftliches Prüfungsfach muss in Deutsch unterrichtet werden.
  3. Sofern im Rahmen der 5. Prüfungskomponente Deutsch nicht Prüfungssprache ist, muss ein weiteres Prüfungsfach in Deutsch unterrichtet werden.
  4. Englisch und die in Englisch unterrichteten Fächer Biologie und 
  5. mindestens eines der Fächer Politikwissenschaft, Geografie oder Geschichte müssen durchgängig vom 1. – 4. Kurshalbjahr belegt werden.
    Dabei kann Geografie nur 4. PF oder Referenzfach der 5. PK sein.
  6. Wird Englisch als Prüfungsfach im GK-Bereich belegt, kann es nur zum 4. (mündliches PF) und nicht zum 3. PF gewählt werden.