Neuigkeit: Weihnachtskonzert, Do 13.12.2018, ab 19:30 Uhr in der Aula
←  Zurück zur Startseite

Auf den Spuren der italienischen Partisanen

Im Juni dieses Jahres fand das Kooperationsprojekt "Widerstand und Zivilcourage in Vergangenheit und Gegenwart - Auf den Spuren der italienischen Partisanen" der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz, des Schiller-Gymnasiums Berlin-Charlottenburg, des Deportationsmuseums Prato und des Istoreco Reggio Emilia statt.

Während der 10-tägigen Reise durch Italien besuchten die Berliner Schülerinnen und Schüler Gedenkstätten und historische Orte und nahmen an Zeitzeugengesprächen und Gedenkveranstaltungen teil. Dabei entstand ein 29-minütiger Dokumentarfilm, der nun der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Anlass des Projekts ist der Beginn der deutschen Besatzung in Italien vor 75 Jahren.

Zur Einführung erläuterte die Leiterin des historischen Museum in Reggio Emilia die zeitlichen Zusammenhänge der Besatzung.

Nach dem Film standen die Jugendlichen und der Filmemacher für ein Gespräch zur Verfügung.