Di, 16. Juli Vollversammlung ab 12 Uhr und Sommerfest ab 16 Uhr +++ Mi, 17. Juli 1.+2. Std. Unterricht, 3. Std. Zeugnisse
Demokratie
Demokratie

Im Schiller-Gymnasium legen wir großen Wert auf die Demokratiebildung unserer Schüler:innen. Dabei arbeiten wir eng mit dem Haus der Wannseekonferenz zusammen, um wichtige historische und gesellschaftliche Themen zu behandeln. Ein zentraler Bestandteil unserer Demokratiebildung ist der Klassenrat, in dem die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Verantwortung übernehmen und demokratische Entscheidungsprozesse kennenlernen.

Zusätzlich bieten wir verschiedene Arbeitsgemeinschaften an, die die Demokratiebildung unterstützen. Die AG Model United Nations (MUN) ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, in die Rolle von Diplomatinnen und Diplomaten zu schlüpfen und komplexe internationale Fragestellungen zu diskutieren. In der AG Debating sowie im Rahmen von Jugend debattiert werden argumentative Fähigkeiten trainiert und kontroverse Themen diskutiert.

Außerdem organisiert die AG Politik zahlreiche Podiumsdiskussionen zu aktuellen politischen Themen, bei denen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Standpunkte erhalten und ihre eigenen Meinungen kritisch hinterfragen können. Durch diese vielfältigen Angebote möchten wir unsere Schüler:innen zu mündigen und reflektierten Bürger:innen heranbilden, die sich aktiv an demokratischen Prozessen beteiligen.