Di, 16. Juli Vollversammlung ab 12 Uhr und Sommerfest ab 16 Uhr +++ Mi, 17. Juli 1.+2. Std. Unterricht, 3. Std. Zeugnisse
Förderung
Förderung

Am Schiller-Gymnasium in Berlin wird die Förderung und Forderung der Schüler:innen großgeschrieben. Durch Maßnahmen wie das Angebot von "Studieren ab 16" an der Technischen Universität Berlin können besonders begabte Jugendliche schon ab der 10. Klasse Seminare besuchen.

Die Teilnahmen an Wettbewerben wie dem Bundeswettbewerb für Fremdsprachen, dem berlinweite Schreibwettbewerb, dem bundesweiten Wettbewerb "Jugend debattiert" sowie dem schulinternen Vorlesewettbewerb ermöglichen den Schüler:innen, Interessen und Begabungen auszubauen und in den gegenseitigen Austausch zu treten.

Die schuleigene Nachhilfevermittlung "Schüler helfen Schülern" und die Schulbücherei wird den Schüler:innen die Möglichkeit gegeben, ihr Potential voll auszuschöpfen. Auch die durchgängige Sprachbildung und die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben wie dem Biber-Wettbewerb der Informatik oder der Science-Olympiade fördern nicht nur das Wissen, sondern auch die Entwicklung der Schüler:innen.

Die zahlreichen Arbeitsgruppen bieten zudem die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden und zu engagieren. Das vorhandene LRS-Konzept sowie Deutsch-Förderstunden unterstützen Schüler mit besonderem Förderbedarf. Insgesamt wird am Schiller-Gymnasium Wert darauf gelegt, dass jeder Schüler individuell gefördert wird, um sein volles Potenzial entfalten zu können.

Förderung leistungsstarker Schüler*innen