Tag der offenen Tür online +++ Zoom-Infoabende für Regelschulbereich am Mi, 19.1. und Do, 27.1.22 von 18-19 Uhr (Anmeldung) +++ Zoom von Eltern für Eltern 24.+25.1.22 um 19:30 Uhr
Frequently Asked Questions
Frequently Asked Questions

Wann findet der Tag der offenen Tür statt?

Einen Tag der offenen Tür, wie wir sie bisher durchgeführt haben, kann es in diesem Jahr auf Grund der Pandemie leider nicht geben. Am 19.01.2022 und 27.01.2022, jeweils um 18 Uhr, bieten wir zwei digitale Veranstaltungen an, bei denen wir das Schiller-Gymnasium vorstellen und Fragen direkt beantworten werden. Die Anmeldung für beide Veranstaltungen ist auf unserer Homepage möglich. Für alle Fragen vorab finden Sie entweder Ihre Antwort durch die Informationen auf der Homepage oder, wenn Sie nicht fündig werden, senden Sie uns gerne eine Mail an Sekretariat@sgym.schule.berlin.de.

 

Gibt es am Schiller-Gymnasium Aufnahmetests?

Im Regelzweig gibt es keine Aufnahmetests. Im Europaschulzweig werden die Sprachfähigkeiten in Deutsch und Englisch von den Schüler:innen getestet, die nicht von den SESB-Grundschulen kommen. So können wir sicherstellen, dass sie auch dem Unterricht in beiden Sprachen folgen können.

 

Welche Förderprognosen sollte man in der 6. Klasse erhalten haben, um eine Chance auf einen Platz am Schiller-Gymnasium zu haben?

Da wir nicht in die Zukunft schauen können, ist eine konkrete Angabe nicht möglich. In den Jahren, in denen gelost wurde, wurde ab ungefähr 2,1 gelost. Bitte bedenken Sie, dass Schüler:innen insbesondere in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik und Englisch) in der Regel die Note „2“ oder besser haben sollten, um auch an unserer Schule gute Leistungen erbringen zu können. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Sie den Empfehlungen der Grundschullehrkräfte vertrauen sollten, damit Ihre Kinder bei uns eine erfolgreiche Zeit haben werden.

 

Nehmen Sie nur Kinder auf, die das Schiller-Gymnasium als Erstschule angegeben haben?

Das ist nicht vorhersehbar, war in den letzten Jahren aber mehrfach der Fall. Gerade deswegen sollten Sie das Schiller-Gymnasium als Erstwahl nehmen, wenn Sie es als Option sehen.

 

Hat das Schiller-Gymnasium ein besonderes Profil?

Unsere Schule zeichnet sich dadurch aus, dass wir allen Schüler:innen die Möglichkeit geben, ein eigenes Profil während ihrer Zeit am Schiller-Gymnasium zu entwickeln. Unser Konzept ist daher die Vielfalt an Fächern und Schwerpunkten, was wir durch zusätzliche Teilungsstunden, AGs und zusätzliches Personal in Mathe, Sprachen, Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften erreichen. In der Oberstufe ist es dann möglich, alle Leistungsfächer miteinander zu kombinieren, die in der Berliner Schule üblich sind.

 

In welchem baulichen Zustand ist die Schule?

Unsere Schule befindet sich in einem hervorragenden Zustand. In den letzten drei Jahren konnte die vollständige Sanierung der Schule während des normalen Unterrichtsgeschehens vollzogen werden, insbesondere auch weil wir genug Ausweichräume haben. Mittlerweile sind alle Klassenräume und fast alle Fachräume saniert, so dass die Schule wie neu wirkt.

 

Wie ist die technische Ausstattung des Schiller-Gymnasiums?

An unserer Schule gibt es vier Computerräume, einer davon als Arbeitsraum der Schüler:innen. Laptops und Ipads in Klassenstärke sind zudem fester Bestandteil des Fachunterrichts. Darüber hinaus sind die meisten unserer Räume hervorragend ausgestattet und verfügen über interaktive Whiteboards oder Panels. Das Medienkonzept unserer Schule sieht einen weiteren Ausbau der digitalen Infrastruktur vor.

 

Darf mein Kind sein Handy in der Schule nutzen?

Handys und Tablets werden von vielen Lehrkräften regelmäßig bewusst in den Unterricht eingebettet, indem Schüler:innen lernen, eigenständig zu recherchieren und digitale Lernprodukte (z.B. Podcasts und Erklärvideos) zu erstellen. Außerhalb dieser Phasen ist es uns wichtig, dass unsere Schüler:innen miteinander agieren und die Hofpausen Raum für soziale Begegnungen sind. Aus diesem Grund ist die Handynutzung an der Schule grundsätzlich nicht erlaubt.

 

Gibt es in der Schule kostenloses WLAN auch für die Schüler:innen?

Alle Lehrkräfte können in ihrem Unterricht auf mobile Router zugreifen, damit unsere Schüler:innen in bestimmten Unterrichtsphasen das WLAN der Schule nutzen können.

 

Welche Fremdsprachenfolge wird am Schiller-Gymnasium angeboten?

Ihr Kind hat in den Regelklassen Englisch als 1. Fremdsprache und Französisch als 2. Fremdsprache oder Französisch als 1. Fremdsprache und Englisch als 2. Fremdsprache.

In der SESB sind Englisch (seit 1. Klasse) und Französisch (seit 5. Klasse) die Sprachen, die aus der Grundschule fortgeführt werden.

Als 3. Fremdsprache können alle zudem im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts in Klasse 8 mit den Sprachen Italienisch oder Latein beginnen.

 

Gibt es Austauschfahrten?

Der Austausch mit anderen europäischen und internationalen Schulen ist fester Bestandteil unseres Schullebens. Wir pflegen Partnerschaften und Austauschprogramme mit Schulen in England, Frankreich, Italien, Israel, Litauen und Tschechien.

 

Was bedeutet es, dass das Schiller-Gymnasium eine Staatliche Europa-Schule ist?

Seit 1999 gibt es zusätzlich zu den Regelzügen am Schiller-Gymnasium die Staatliche Europa-Schule Berlin. In der SESB wird der Unterricht in der Hälfte der Fächer auf Englisch, in der anderen Hälfte auf Deutsch geführt. Deswegen werden Sie auf den Gängen auch immer viele Schüler:innen Englisch reden hören. Die „englischen“ Fächer werden ausschließlich von Muttersprachlern unterrichtet. Diese unterrichten häufig auch im Regelzweig das Fach Englisch.

 

Ist das Schiller-Gymnasium eine Ganztagsschule?

Nein, wir sind keine Ganztagsschule. Die Unterrichtszeit unserer Schüler:innen liegt in der Regel zwischen 8 und 14.30 Uhr. Unseren Schüler:innen ist es zusätzlich möglich, unserer sehr umfangreiches AG-Angebot am Nachmittag zu nutzen oder den eigenen Hobbies nachzugehen.

 

Gibt es viele AGs und andere Nachmittagsangebote?

Wir haben ein sehr umfangreiches außerunterrichtliches Angebot, das stetig wächst. Die AGs decken die vielfältigen Interessen unserer Schüler:innen ab: Basketball, Chor, Creative Writing, Französisch, Debating, Diversity Club, Fußball, Jazz-Soul-Band, Keramik, Koreanisch, Leseprofis, Mediation, Model United Nations, Orchester, Planet Strikes Back, Politik und Schulsanitätsdienst.

 

Haben Sie Schulsozialarbeiter*innen am Schiller-Gymnasium?

Unsere beiden Schulsozialarbeiterinnen sind kompetente Ansprechpartnerinnen für unsere Schüler:innen und unterstützen durch individuelle Beratung und Gruppenprojekte. Wichtig ist uns hierbei besonders die Präventionsarbeit im Bereich Sucht.

 

Wie ist die personelle Ausstattung am Schiller-Gymnasium?

Die Fluktuation ist niedrig bei uns und viele Lehrkräfte möchten bei uns unterrichten, sodass wir in den letzten Jahren jede (auch kurzfristige) Lücke sofort wieder füllen konnten. Wir haben in allen Fachbereichen, auch in den MINT-Fächern, einen leichten Lehrkräfteüberhang, sodass wir über die Basisversorgung hinaus auch Teilungsstunden, zusätzliche Profilstunden und AGs in allen Fachbereichen anbieten können.

 

Gibt es eine Mensa?

Am Schiller-Gymnasium gibt es eine hervorragende Cafeteria, die aus der Elternschaft heraus betrieben wird und neben Snacks auch eine kleine Auswahl an gesundem Mittagessen anbietet. Darüber hinaus können unsere Schüler:innen ab Jahrgang 8 die Mensa der Nachbarschule mitbenutzen.