Mi, 19.6.2024 Bundesjugendspiele im Stadion Wilmersdorf - Bitte Aushänge beachten.
Partnerschule in Uganda

Besuch in der St. Peter’s Secondary School in Bombo-Kalule, Uganda

Link zu einem Video über die Schule: https://www.youtube.com/watch?v=yAdNYWQ6djo

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

vom 2. bis 16. April 2020 wird Frau Kühl die St. Peter‘s Secondary Schgool in Bombo-Kalule, Uganda, mit einer Kollegin und einem Kollegen der Willy-Brandt-Teamschule im Wedding (Schulleiterin: Andrea Franke) besuchen.

Hier einige Informationen zu der oben genannten Schule, zu der unsere Schule seit einiger Zeit über Frau Kühl Kontakt hat.

AG Uganda der ev. Kirchengemeinde Lichtenberg:

“Unsere Kirchengemeinde unterstützt seit 2013 die 2011 gegründete St. Peter's Secondary School in Uganda auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit. Die Schule ist aus privater Initiative eines ugandischen Universitätsdozenten entstanden. Sie hat aktuell mehr als 1000 SchülerInnen, viele davon Aids-Waisen. Die Schule hat einen Internatsbetrieb, ein Schulplatz kostet ca. 30 Euro monatlich.

Wir haben St. Peter's regelmäßig besucht, zuletzt im Januar 2020. Dabei wurde eine Wasserdampf-Destillationsanlage aufgebaut, mit der man ätherische Öle aus einheimischen Pflanzen gewinnt. Eine dazu gegründete Kooperative will daraus hergestellte Produkte wie Seife oder Parfüm verkaufen. So werden Eltern befähigt, das Schulgeld für ihre Kinder zu bezahlen. Für dieses Projekt werden wir von Brot für die Welt unterstützt.

Im September 2018 war der Schulleiter, Ronald Mulondo, zu einem Gegenbesuch bei uns.“

(Text von der AG Uganda der Evangelischen Kirchengemeinde Lichtenberg1):
https://www.kirche-lichtenberg.de/seite/389675/ag-uganda.html (27.02.2020)

Bitten um Mithilfe

  • Unsere Schule vorstellen: Zur Vorbereitung der Reise drehen Schüler*innen der Garten- und Umwelt-AG zur Zeit ein Video über die Schule – bitte unterstützt sie dabei!

  • Spenden: Bitte überweisen Sie Spenden auf das Klassenkonto von A. Kühl, Berliner Sparkasse,

    IBAN: DE69 1005 0000 1068 1070 37

    BIC: BELADEBEXXX

    für: Schule in Uganda

  • Spenden sammeln: Wir schon eine Weile die Einwegpfandflaschen und spenden das Geld der St. Peter’s Secondary School in Bombo-Kalule – dabei könnt ihr uns jederzeit unterstützen! Einfach selbst oder durch Schüler*innen ein paar Flaschen mitnehmen, vor allem, wenn die Kartons überquellen, abgeben und das Geld für die Spendenbox im Lehrerzimmer mein Fach abgeben.

  • Habt ihr andere Ideen, Spendengelder zu sammeln? Ich nehme alles als Bargeld mit und kann dann zusammen mit den anderen Lehrer*innen vor Ort entscheiden, welche sinnvollen Anschaffungen dafür gemacht werden sollen. Natürlich werde ich berichten!

  • Korrespondenz: Macht bitte eure Klassen auf das Projekt aufmerksam. Ich möchte gerne Briefe mitnehmen, gern auch mit Fotos, in denen eure Schüler*innen auf Englisch etwas über ihr Leben und ihren Alltag schreiben. Darin kann für weitere Kommunikation eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Ich würde die Briefe dann ugandischen Schülergruppen passenden Alters übergeben und auf jeden Fall versuchen, je einen (analogen) Antwortbrief von der Reise mitzubringen!

    A. Kühl

    Lehrerin für Kunst und Englisch am Schiller-Gymnasium Berlin-Charlottenburg