Elternberatungsgespräche am Mo und Di nach den Herbstferien, 25.+26.10.2021 vgl. Elternbrief vom 17.09.2021
Allg. Informationen
Allg. Informationen

Der Unterricht in Mathematik findet am Schiller-Gymnasium vorwiegend im Klassenverband statt. In den 8. Klassen wird eine Stunde Mathematik pro Woche in Teilung unterrichtet. Besonderer Wert wird hierbei auch auf das Erlangen von Grundfertigkeiten und der sprachlichen Beschreibung mathematischer Sachverhalte gelegt.

Der Fachbereich organisiert die einfache Anschaffung eines einheitlichen Taschenrechners für alle Schülerinnen und Schüler, so dass jeder die Darstellungen und Ergebnisse vergleichen und mit seinen eigenen Rechnern überprüfen und nachvollziehen kann.

In Klassenräumen wird u.a. an Whiteboards oder mit Computer und Beamer mit dem Programm GeoGebra gearbeitet. In 2 Computerräumen stehen je 17 vernetzte PCs zur Verfügung, die mit Notebooks ergänzt werden können. Der Einsatz der Mathematikprogramme befreit die Nutzer von langwierigen und fehleranfälligen Berechnungen und ermöglicht die Konzentration auf das Problemlösen. Durch die einfache Bedienbarkeit können die Schülerinnen und Schüler von der ersten Stunde an Zusammenhänge in der Mathematik entdecken. Mathematik kann dynamisch erlebt werden, Korrekturen und Auswirkungen von Zahlenänderungen können sofort bildlich erfasst werden. Umfangreiches Übungsmaterial und weitere Fragestellungen zu den Programmen finden sich zahlreich im Internet, so dass die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause ein weites Betätigungsfeld für den Mathematikunterricht finden. Interaktive Whiteboards unterstützen die Verwendung der Programme.

Zur individuellen Lernforderung und -förderung arbeiten wir vor allem in den 7. und 8. Klassen mit der online-Plattform "bettermarks". Das Programm unserer Schule "Schüler helfen Schüler" kann zur Förderung nachgefragt werden.

In der gymnasialen Oberstufe werden die Schülerinnen und Schüler auf die Zentralprüfungen durch Einsatz von anwendungsorientierten Aufgaben vorbereitet und verstärkt problemorientiertes und realitätsbezogenes Arbeiten durchgeführt.  Am Schiller-Gymnasium wird das Abitur in Grund- und Leistungskurs mit einem nichtprogrammierbaren Taschenrechner ohne CAS geschrieben.  Der Taschenrechner und die Formelsammlung von PAETEC, die schon in der 9. Klasse angeschafft wird, können als Hilfsmittel verwendet werden.

Mit wachsender Begeisterung nehmen an die 150 Schülerinnen und Schüler am internationalen Känguru-Mathematikwettbewerb teil. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Taschenrechner

TI-30X PLUS MathPrint

Bestellung zentral über Elternbriefe Kl. 7

Lehrbuchreihe SekI

Fundamente 7-10

Verleih durch die Schule

Matheplattform

bettermarks überwiegend in Kl. 7 und 8

Formelsammlung

PAETEC ab Kl 9

ISBN: 978 3835 512658