Viel Erfolg bei den Prüfungen im Abitur 2024
Inhalte und Kompetenzen
Inhalte und Kompetenzen im Geschichtsunterricht

In der Sekundarstufe I gibt der Rahmenlehrplan derzeit folgende Themenschwerpunkte vor:

Themen und Inhalte Jahrgangsstufe
  • Epochenüberblick: Orientierung in der Zeit
  • Epochenvertiefung: Zeitalter der Revolutionen (ca. 1750 - 1900)
  • Wahlmodule, z.B.:
    • Juden, Christen und Muslime
    • Schritte zur modernen Demokratie
7/8
  • Demokratie und Diktatur
  • Der Kalte Krieg: Bipolare Welt und Deutschland nach 1945
  • Wahlmodule, z.B.:
    • Das Jahr 1917
    • Deutschland und seine Nachbarn
9/10

In der Sekundarstufe II gibt der Rahmenlehrplan derzeit folgende Themenschwerpunkte vor:

Themen und Inhalte Semester
  • Die Grundlegung der modernen Welt in Antike und Mittelalter
Q1
  • Die Herausbildung moderner Strukturen in Gesellschaft und Staat von der frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert
Q2
  • Die moderne Welt und ihre Krisen: Demokratie und Diktatur
Q3
  • Die bipolare Welt nach 1945
Q4

Im Geschichtsunterricht erwerben die Schülerinnen und Schüler insbesondere die folgenden Schlüsselkompetenzen:

  • methodische Fähigkeiten: historische Ereignisse, Prozesse, Strukturen und Kontroversen problem- und kriterienorientiert analysieren und interpretieren können, eigene Fragen entwickeln, eigenes methodische Vorgehen und die eigenen Lernprozesse überdenken, Ergebnisse der eigenen Arbeit situations- und sachangemessen präsentieren
  • historische Analyse- und Urteilsfähigkeit: historische Ereignisse, Strukturen und das Handeln historischer Akteure in ihrer Standortgebundenheit analysieren sowie reflektiert und kriterienorientiert bewerten und beurteilen können
  • historisch-politische Handlungsfähigkeit: Geschichte zur reflektierten und vernunftgeleiteten (Wert-) Urteilsbildung, zur individuellen Identitätsbildung und zu sinnvollem Handeln nutzen können